Umweltschutz

Es ist nicht einfach, in einer kieferorthopädischen Praxis, in der alle Hygieneverordnungen berücksichtigt werden müssen und entsprechend dem vorgeschriebenen Qualitätsmanagement gearbeitet wird, auch die Umwelt zu schonen.

Das gesamte Team macht sich bezüglich dieser Problematik Gedanken und es werden ständig Ideen und Verbesserungen umgesetzt.

In unserer Praxis befindet sich eine digitale Großröntgenanlage. Bei dieser Röntgentechnik werden keine herkömmlichen Bilder entwickelt, so dass keine giftigen Entwicklungsflüssigkeiten und umweltbelastende Filme Verwendung finden. Dabei wird auch Energie gespart.

Alle Elektrogeräte in unserer neuen Praxis sind Energiespargeräte, die vormals herkömmliche Geräte ersetzen. Bei den Lampen in der Praxis handelt es sich überwiegend um energiesparende LED-Leuchten. Es wird eine strikte Mülltrennung durchgeführt, um Ressourcen zu schonen.

Weiterhin werden während jeder Mittagspause alle nicht benötigten Elektrogeräte ausgeschaltet.

Wir nutzen die Internetsuchmaschine „Ecosia“, die sich für den Schutz des Regenwaldes einsetzt.

CO2 – neutrale Stromversorgung seit 2018!

Aufgrund der weltweiten CO2-Problematik wurde auf dem Dach des Praxisgebäudes von Herrn Dr. Wüllenweber eine Solarmodul-Anlage installiert, welche direkt mit dem Praxisstromkreis verbunden ist. Seit Januar 2018 generieren wir unseren gesamten Praxisstrom CO2-neutral selber und hoffen, somit einen weiteren Beitrag für die Umwelt zu leisten.

dog-img2

KONTAKT

Dr. med. dent.
Peter Wüllenweber
Fachzahnarzt für Kieferorthopädie

Theaterstraße 98-102
52062 Aachen

Fon 0241-4017061/62
Fax 0241-4017059
post@dr-wuellenweber.de

Sprechzeiten:

Mo,Di,Do08.15-11.45 und 13.30-18.00

Mi und Fr08.15-11.45 und 12.30-16.00

und nach Vereinbarung